PatZner

Das Rätsel-, Diskussions- und Quassel-Forum.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Filmstreifen und Filmrolle

Nach unten 
AutorNachricht
Andi
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 13.02.10

BeitragThema: Filmstreifen und Filmrolle   Sa März 06, 2010 4:00 am

Im Haus haben wir im "Hauptraum" auch einen Super-8-Filmstreifen und eine Super-8-Filmrolle gefunden.
Auf dem Filmstreifen ist zu sehen:
- Ein Kind mit kariertem Hemd, mittellangen Blonden Haaren (höchstwahrschl. Waldeck, Gesicht nicht zu sehen) sitzt vor einem Haufen Bauklötze. Ihm gegenüber hockt Caroline Battermann und schaut ihn an.

Die Filmrolle:
- Man sieht ein Kind mit mittellangen blonden Haaren (wahrschl. Waldeck), wie es an einem Turm auf Bauklötzen baut. Rechts im Bild sieht man ein Stück von einem weißen Arztkittel (wahrschl. Caroline Battermann). Dann schmeißt das Kind den Turm um.
*schnitt*
- Man sieht wieder das gleiche Kind, wieder vor einem Turm aus Bauklötzen, jedoch aus einer anderen Perspektive. Rechts ist ein Knie (Battermanns) zu sehen. Danach schaut das Kind eine Weile den Turm an und schaut dann zu der Person rechts (spricht?). Dann sackt sein Kopf nach vorne weg (entweder Ohnmachtsanfall oder es schaut auf den Boden). Dann richtet sich das Kind wieder auf
*schnitt* ((Achja, da ist der Film geschnitten und unprofessionell mit Tesa an den nächsten geklebt. Dh 2 Filme, die aneinandergeklebt wurden.)
- Man sieht ein anderes Kind (wahrschl. Reifenstein). Sein Kopf ist zur Seite gekippt, die Augen womöglich zu. Er hält etwas neben seinem Kopf in seinen beiden Händen. Dann sinkt der eine Arm nach unten (in dem Arm hält er etwas rotes), ohne den Kopf zu drehen. Die Kamera kommt ganz dicht an ihn ran. In der Hand, die immer noch neben seinem Kopf ist, hält er etwas helles rundes. An seinem Unterarm ist etwas helles eckiges (entweder es ist befestigt oder es schwebt frei in der Luft)
*schnitt*
- Man sieht das gleiche Kind, wie es auf der Decke mit den Bauklötzen liegt und in die Kamera schaut (könnte vorher vllt in Ohnmacht gefallen sein. Dann richtet es sich auf und spielt mit den Klötzen. Ich glaube es baut einen Turm, der schwebt. Dann noch einen, der dann allerdings wieder umfällt. Und dann einen auf dem Boden
*schnitt*
- Der Film ist nur noch weiß, ausser einem Fleck auf dem Streifen, der einmal vorkommt


Man müsste den Film mit einem richtigen Projektor anschauen, um zu wissen was wirklich drauf ist.. leider hab ich keinen solchen.
Und auf OHP legen klappt auch nicht...
(Achja, der Film war möglicherweise falsch auf die Spule gewickelt)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Filmstreifen und Filmrolle
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PatZner :: Archiv :: Die Zeit wird knapp :: Zusammenfassungen-
Gehe zu: