PatZner

Das Rätsel-, Diskussions- und Quassel-Forum.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Claudia Lindemann

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Doscho
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.02.10
Alter : 29
Ort : Lichtenfels

BeitragThema: Claudia Lindemann   So Feb 14, 2010 12:02 am

So, ich kopier mal das Ganze aus dem Patmoforum :-D

Hallo zusammen!

So, ich bin zwar neu hier, aber was ich heute per Post bekommen habe, ist so offensichtlich ein ARG, dass ich gar nicht nachfrage, ob's eines sein könnte. Grin

Ja, ich habe heute ein Päckchen bekommen, ohne Absender, darin ist "nur" eine Akte einer gewissen Claudia Lindemann. Die hat's aber in sich.

Zum einen gibt es da einen Analysebericht der Gutsten. Sie wurde vom 30.09.1981 bis 05.11.1981 von einer Dr. Caroline Battermann behandelt.
Fallnummer ist VI 7/81. Geburtsangaben sind auffallend mau, Lindemann wurde wohl 1964 geboren, Tag und Monat sind unbekannt
(mit --- markiert). Sie kommt aus der Gemeinde Iserlohn, der Vater heisst Johann Otto Lindemann, die Mutter Liselotte, geb. Schneider.
Überstellender Arzt war ein Prof. Dr. Binder. So weit, so normal.
Jetzt kommt aber der Gegenstand und Verlauf der Untersuchung und das klingt ja mal abgefahren. Ich zitiere:

Zitat :

Probandin gibt vor, eine Stimme aus dem Waschbecken des Krankenhauses zu hören,
in dem sie als Schwesternschülerin tätig ist. Der "Geist" sei angeblich in sie verliebt und mache
ihr fortwährend Avancen. Nach aufwändigen Untersuchungen schob die Krankenhausleitung
einer weiteren Beobachtung des Falles einen Riegel vor, indem sie sich in der Außendarstellung
in Übereinkunft mit den Behörden auf die Version festlegte, es handele sich um einen inszenierten Schwindel.
Urheber seien die Probandin selbst und ein Assistenzarzt aus der Neurologie. Die Probandin
und der Arzt wurden daraufhin aus dem Dienst entlassen. Im Kreis beteuerte die Probandin
den Wahrheitsgehalt ihrer Aussagen. Die versuchte Kontaktherstellung zu dem Geisterwesen im Labor
gelang jedoch nicht. Die außersinnliche Wahrnehmung ist offenbar ortsgebunden. Die Untersuchung
wurde bis auf weiteres eingestellt.

Joa, da ist was net so ganz in Ordnung mit der Frau.

Was haben wir noch? Massig an Kopien.

Eine hat die Bezeichnung "3.25. Das menschliche Diencephalon (a) und di [da ist das Blatt abgeschnitten, weiter geht es mit]
des Thalamus (b)". Diese zeigt zwar Darstellungen des Gehirns (?). Oben wurde mit Bleistift angemerkt "k. weiteren Untersuchungen",
unten ist ein Häckchen.

Darauf klebt ein PostIt mit dem Link brutus3dot14.de/case, das darunter sieht mir eher wie ein Passwort aus, gebe ich jetzt mal nicht an.

Dann habe ich da noch ein sehr kurioses Blatt auf dem 6 Bilder zu 3 Paaren A, B und C abgebildet sind.

A: Ein schwarzes Sechseck und ein Polygon, das aus Tangramteilen gebildet sein könnte.
B: Das gleiche Sechseck und ein weißes Sechseck auf schwarzem Grund
C: Nochmal das Sechseck und 4 Punkte, wie beim Würfel verteilt.

Darunter steht "Zielreiz -> Maske".
Psychologen vor, es handelt sich hier wohl um einen psychologischen Test, aber noch versteh ich nur Bahnhof.

Dann ein Blatt, das wohl die stark stilisierte Darstellung des Gehirns ist, es handelt sich dabei um Fähigkeiten. (beispielsweise "Sprechen", "akustisch", usw).
Auch hier wurde mit Bleistift etwas angemerkt und zwar "normal, keine Auffälligkeiten".

Dann ein Blatt, auf dem man aus der Symbolenkette die rauspicken soll, die einen Kreis mit 2 Punkten oder ein Quadrat mit 3 Punkten zeigen.
Das wurde etwa zur Hälfte bearbeitet und soweit ich's erkennen kann, auch richtig.

Jetzt wird das Ganze immer kurioser. 14 Reihen mit Zeichenketten sind auf einem Blatt, grundsätzlich nach dem Muster p oder d, mit ein oder zwei Strichen oben und/oder unten.
Keine Ahnung, was das soll, auch hier wieder: Psychologen vor :-D.

Zu guter Letzt zwei katastrophal kopierte Blätter, ausnahmsweise mal mit Symbolen. Da gibt's z.B. einen Regenschirm, ein Auto, einen Apfel, ein Baum, usw.

Außerdem liegt der Akte noch ein zerschnittener Negativstreifen bei, der, soweit ich das erkennen kann, wenn ich ihn gegen das Licht halte, Poträtphotos ein und derselben Person zeigt.
Vielleicht handelt es sich um Lindemann...

Wenn mein Scanner wieder mit mir spricht, lade ich meine Akte auch mal hoch :-D

Gruß,
Doscho
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blume
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 13.02.10
Alter : 30
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   So Feb 14, 2010 1:31 am

Andi hat herausgefunden:

Eine Zahnarzthelferin, Claudia Judenmann (hm.. Lindemann? Judenmann? )hat mal vorgegeben, eine Stimme aus dem Waschbecken der Praxis zu hören. Die Stimme nannte sich Chopper und war anscheinend in sie verliebt. Später stellte sich raus, dass alles nur ein Schwindel war.

Ich such mal nen Link...
Ach, hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Chopper_(Gespenst)
(das "_(Gespenst)" gehört auch noch zum Link, wird aber irgendwie nicht mit aufgenommen)

Claudia Judenmann lebt noch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://patzner.forumieren.de
Blume
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 13.02.10
Alter : 30
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   Di Feb 16, 2010 9:47 pm

Doscho schrieb:


Darauf klebt ein PostIt mit dem Link brutus3dot14.de/case, das darunter sieht mir eher wie ein Passwort aus, gebe ich jetzt mal nicht an.


was steht denn bei dir unter der adresse? bei den anderen wurde darauf ja dann der link zum video. wenn bei dir was anderes steht könnte uns das ja vielleicht weiterhelfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://patzner.forumieren.de
MiR4y
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   Di Feb 16, 2010 10:32 pm

Was ich grade zu der Lindemann gefunden habe.

Hans Bender (Psychologe) hat den Fall untersucht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Bender_(Psychologe)

vieleicht sollten wir den Kerl im Auge behalten. Denn wenn man mal unter Publikationen schaut
findet man zum Beispiel sowas: - Telepathie, Hellsehen und Psychokinese, München 1983.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Doscho
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.02.10
Alter : 29
Ort : Lichtenfels

BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   Di Feb 16, 2010 10:36 pm

Blume schrieb:
Doscho schrieb:


Darauf klebt ein PostIt mit dem Link brutus3dot14.de/case, das darunter sieht mir eher wie ein Passwort aus, gebe ich jetzt mal nicht an.


was steht denn bei dir unter der adresse? bei den anderen wurde darauf ja dann der link zum video. wenn bei dir was anderes steht könnte uns das ja vielleicht weiterhelfen.

Bei mir war's auch die "II 37", ich ging nur fälschlicherweise von nem Passwort aus, drum hab ich es nicht angegeben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MiR4y
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   Di Feb 16, 2010 10:43 pm

Im Moment brauchen wir nicht nach weiteren URL's suchen... Jedenfalls nicht mit dem brutus3dot14.de

http://siteexplorer.search.yahoo.com/de/search?p=http%3A%2F%2Fbrutus3dot14.de&fr=sfp

Ich habe mal die URL auf unterseiten durchsuchen lassen und es gibt wirklich nur:

http://brutus3dot14.de/case/Waldeck/II37/74/

Aber irgendwie schaut die URL komisch aus.... mhhhh
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blume
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 13.02.10
Alter : 30
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   Di Feb 16, 2010 10:50 pm

ja dazu hab ich auch schon ganz viel gesucht. 3,14 ist zum beispiel bei anfang von pi... vielleicht sollen wir im kreis rennen Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://patzner.forumieren.de
MiR4y
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   Di Feb 16, 2010 10:52 pm

Genau einmal im Kreis renn und dann sind wir schlauer Wink
Die Frage ist wie viele Informationen werden noch dazukommen... Sie können schließlich nicht damit rechnen das jeder der die Akte bekommt auch weiß was er damit machen muss und sie nicht wegschmeißt....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ToNo
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 17.02.10
Alter : 32
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   Fr Feb 26, 2010 2:26 am

Hey, gibt es auch eine gescannte Version der Akte von Claudia Lindemann?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Claudia Lindemann   

Nach oben Nach unten
 
Claudia Lindemann
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» «Männersache» - Mario Barth macht Witze und keiner lacht (Quelle: news.de)
» Rekordbußgeld für Lindemann ( Millenium“- Betreiber )
» Häuser von Claudia 1985

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PatZner :: Archiv :: Die Zeit wird knapp :: Patientenakten-
Gehe zu: